• JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator

Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 11 Gäste online

Fortbildungslehrgang PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Duschan Pagon   
Freitag, den 27. März 2015 um 15:37 Uhr

Die Trainer der SG Mädelsmannschaften besuchten einen 2-tägigen Fortbildungslehrgang der Handball-Akademie von Klaus Feldmann in Hannover-Barsinghausen.

Unter dem Motto „Gut ausgebildete Trainer, besser ausgebildete Kinder“ sind wir nach Barsinghausen gefahren. Mit dabei war auch Neutrainer

Fabian Menzel. Fabian, Spieler unserer ersten Herren, wird den Trainerstab im weiblichen Nachwuchsbereich ab sofort vervollständigen.

Über Ballführung, Passspiel, kleine Spiele, Handlungskettentraining und noch vieles mehr, wurde in drei Schulungen für die Mannschaften der E-, D- und C-Jugend viel Neues gezeigt und erklärt.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. März 2015 um 15:44 Uhr
Weiterlesen...
 
Saison Abschluß - männliche D-Jugend 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stephan Hilleke   
Montag, den 16. März 2015 um 10:41 Uhr

Nachdem wir gestern das letzte Saisonspiel hatten und dieses mit einer geschlossenen

Mannschaftsleistung 27:18 gegen JSG Littfeld Herstal gewonnen haben, gucken wir auf eine äusserst
positive Saison zurück.
In der Vorrunde holten wir 16:04 Punkte und wurden nur zweimal vom Branchenprimus
Schalksmühle/Halver 1,  2 x geschlagen.
In der Rückrunde blieben wir ohne Niederlage mit 15:01 Punkten ungeschlagen.
Das macht unter dem Strich eine Saisonbilanz von 27:05 Punkten.
Damit können wir mehr als zufrieden sein.
Für die Unterstützung der Eltern, die gute Trainingsbeteiligung möchten wir uns vom
Trainerteam (Christian, Dirk und Stephan) herzlich bedanken.
Nach den Osterferien beginnt dann für die neue C-Jugend die Aufstiegsrunde, die aber auch
von einigen D-Jugendlichen mit bestritten wird.
Stephan  Lächelnd
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. März 2015 um 18:51 Uhr
 
Tombola-Preise vom 03.03.2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Duschan Pagon   
Freitag, den 06. März 2015 um 22:19 Uhr
Hallo,
hier nun die sortierte Liste der Gewinn-Lose unserer Tombola des Benefiz-Spiels vom 03.03.2015.
Die Preise können am Samstag, 07.03. oder am Sonntag, 22.03. zwischen 16 und 18 Uhr in der Rundturnhalle am Verkaufsstand abgeholt werden.
Bitte entschuldigt diese Verzögerung. Wir waren auch hier wieder überwältigt von der Menge der gespendeten Preise. Damit haben wir nicht gerechnet.
Danke noch einmal an alle Teilnehmer!
Die SG Attendorn-Ennest

Liste Tombola

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. März 2015 um 22:24 Uhr
 
Benefizspiel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Duschan Pagon   
Mittwoch, den 04. März 2015 um 23:10 Uhr

Eine volle Halle war das Ergebniss des Aufrufs "EINER FÜR ALLE - ALLE FÜR EINEN!" das Benefizhandballspiel für den 31jährigen Markus Rusch.
Ohne zu zögern sagte der TuS Ferndorf zu und trat gegen eine verstärkte Mannschaft der ersten Senioren der SG Attendorn/Ennest an. Auch Carsten Lichtlein kam vorbei und gab unter anderem eine Autogrammstunde.
Nach einem Vorspiel der Firmen GEDIA und LEWA das unentschieden ausging, zeigte dann der TuS und die SGA ein unterhaltsames Spiel. Mit einigen Kabinettstückchen auf beiden Seiten wurde den Zuschauern einiges geboten. 48:33 lautete das Endergebniss für Ferndorf.
Klaus Krass, Initator des Spiels, war angetan von der großen Resonanz. Viele Helfer sorgten für einen gelungen Abend, unter anderem sorgte die Prinzengarde Attendorn für die Bewirtung und der Fanfarenzug Attendorn konnte für eine Auftritt gewonnen werden.

Tief bewegt zeigte sich Markus Rusch von der Aktion und bedankte sich für die Unterstützung bei den Akteuren und Zuschauern.
Der komplette Erlös der Veranstaltung geht an die Familie Rusch. Spenden sind weiterhin möglich:
Sparkasse Attendorn („Benefiz-Veranstaltung SG Attendorn/Ennest“). Konto: Iban DE 46462516300000070003

 

weitere Berichte:

Westfälisches Handball Portal

DerWesten.de

WDR Lokalzeit

youtube

Facebook

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. März 2015 um 23:43 Uhr
 
mA-Jugend: Dolberg mit 8. Mann PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Köhler   
Freitag, den 13. Februar 2015 um 11:37 Uhr

Auch Tage nach dem Spiel hat der Trainer der SG Attendorn/Ennest die Niederlage gegen den SV Eintr. Dolberg noch nicht verdaut:
"Wenn ein Schiedsrichter nach 12 Minuten zu mir kommt und gesteht er könne nicht alles sehen, weil ihm der Torschiedsrichter fehlt und dabei wie angewurzelt an der Seitenauslinie in Höhe der Mittellinie steht, dann sollte sich dieser Kollege überlegen, ob er alleine eine Spielleitung übernehmen sollte."
In dieser Szene hatte Rengel auf Linksaußen einen Stoß mit der Hüfte des Dolberger Abwehrspielers bekommen, ohne das es geahndet wurde oder ein 7-Meter Pfiff erfolgte.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. Februar 2015 um 11:40 Uhr
Weiterlesen...
 
mA-Jugend: Sportmannschaft des Jahres 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Köhler   
Freitag, den 06. Februar 2015 um 13:59 Uhr

Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer.

"... der Kreis Olpe zeichnet erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus, die im Jahr 2014 herausragende sportliche Lesitungen erzielt haben.
Auch die hervorragenden sportlichen Erfolge der A-Jugend Handballmannschaft werden in einer besonderen Veranstaltung durch den Kreis Olpe gewürdigt. ..."

Diesem Auszug aus dem Schreiben des Landrates des Kreis Olpe kann man nichts mehr hinzufügen.

"Wir sind alle mächtig stolz auf die Truppe. Nach der Kreismeisterschaft und der Qualifikation zur Landesliga eine weitere Auszeichnung, die die Jungs mehr als verdient haben", so der Trainer Stefan Köhler und weiter: "Die Überraschung ist geglückt. Kein Spieler wußte von der Nominierung. Das haben Rudolf und ich alleine 'ausgeheckt'."

Die Ehrung findet am Freitag, den 20.02.2015 im Pädagogischen Zentrum Lennestadt-Meggen statt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. Februar 2015 um 14:00 Uhr
 
« StartZurück12345678WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Info

Banner

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Besucher

Benutzer : 37
Beiträge : 199
Weblinks : 39
Seitenaufrufe : 372995

Facebook SGA